Review


Kunst und Musik

... geniale  Taktung

  Sommerakademie

    ... erfrischend  anders 

Tanz und Plastik

 ... außergewöhnliche
     Paarung 

Brot und Rosen

 ... perfekter Zweiklang

  Kunst und Kultur

   ... geglückte Premiere

 Kunst und Genuss

  ... deliciös! 

   Kunst trifft Natur

    ... einzigARTig! 

  Kunst trifft Design

   ... gelungene Symbiose!

"Grenzüberschreitungen"

  

 ... Die „Gestalten“ – im Wortsinn, sind keine rudimentären Reflexionen von Wirklichkeit, sondern vielmehr vitale Wesenheiten. In archaisierender Kargheit auf das Wesentliche beschränkt, verstärkt sich der Ausdruck ihres Wesens. 


In der Ausstellung „Grenzüberschreitungen“ erweitert Birgit Löwer ihren Skulpturenbegriff um weitere existenzielle Dimensionen wie Hoffnung und Gegenwärtig-Sein.


Die Kombination der Bilder von  Karin Klomann mit den Bronzen von Birgit Löwer führt zu einer ungeahnten künstlerisch-atmosphärischen Dichte und animiert die Betrachterinnen und Betrachter zur eigenen Auseinandersetzung über menschliche Grenzerfahrungen (Auszug aus dem Flyer).